iPad-Outdor-Test a la meinschatz71

Heute hatte ich ein wenig Luft in meinem Terminkalender. Was tun? Cachen! Leider hatte ich meine Bauchtasche (mit sämtlichem Geotool) nicht dabei. Dafür aber das iPad. Na gut, dann mal testen.
Das entsprechende App von geocaching.com ist schon einige Zeit ungenutzt auf dem Gerät. Halbherzig hatte ich es mir angeschaut. Das Bestimmen der aktuellen Position und die Cacheauswahl via Liste sind übersichtlich. Nachteilig ist das nur 10 Caches in der Umgebung angezeigt werden. Wenn ich mehr möchte, muss ich sie mir anfordern. Fahre ich durch die Gegend, muss ich ständig meine Postion neu suchen lassen, um weitere Caches angezeigt zu bekommen. Vielleicht ist das ein Einstellungsproblem meinerseits. Beim nächsten Mal muss ich dafür mehr Zeit investieren. Für heute war es egal, denn ich suchte bewusst D1-Tradis (und da ich bürofein bleiben wollte auch T1). Ich hatte beschlossen das iPad nicht in die Hand zu nehmen, so bin ich dann ganz nah mit dem Auto ran (bei meiner Auswahl ging das) und habe aus dem Auto die Lage angepeilt. Der Empfang lang bei einer Abweichung von 5 Metern, also ok. Von drei Tradis habe ich einen gefunden. Ich will das jetzt mal nicht unbedingt auf die Technik schieben, sondern auf meine Blindheit und muggelreiche Locations. Zum genauen Nachmessen würde ich nach wie vor immer ein GPS bzw. iPhone empfehlen. Sollte ich in der Stadt unterwegs sein und ständig leicht an meine große Tasche kommen, könnte dies eine Suchmöglichkeit sein. Allerdings nicht die beste.
Mein Fazit: Zur Cacheauswah geeignet, zum Nachlesen und Loggen sicherlich auch (wenn man letzteres via mobilem Gerät machen möchte). Trotzdem werde ich weiterhin mit GPS losziehen. Ist praktischer!
Ausführliche Testbeschreibungen mit technischen Details und Finessen kann ich Euch hier leider nicht bieten, aber vielleicht kennt jemand nen entsprechenden Link. Vielen Dank!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s