Was schenken Onkel Cacher?

Es gibt viele Anlässe zu denen Onkel Cacher was besorgen muss. Geschenke für die Lieben. Egal ob Frauchen, bucklige Verwandtschaft oder Freunde.
Dann ärgert er sich, weil na klar, die Dame des Hauses hat keine Zeit zum Geschenk besorgen. Ihre Begründungen sind abwechslungsreich. Sie hätte für jeden Tag des Jahres ne neue Ausrede, 365 mal was neues.
„Schatz, ich hab nen Termin beim Friseur!“ oder „Liebling ich muss nachher noch zu Lisa (die beste Freundin). Die hat heute nen Date und will vorher noch ein paar Stylings testen.“ oder „Liebster, ich wollte doch noch ein paar neue Schuhe kaufen, wir können dann ja zusammen erst in den Schuhladen und nachher das Geschenk kaufen!“. Das ist so ungefähr das Schlimmste, was sich Onkel Cacher nur vorstellen kann… also geht er lieber was besorgen. „Was denn?“, fragte er. Worauf er nur die Antwort bekommt „Lass Dir was einfallen!“
Heute will ihm aber nicht wirklich was einfallen, außer, dass er diesen Job mal auf seine Holde übertragen möchte. Er grinst. Na warte Frau Schatz… Ich kaufe wohl nach diesem Tag kein Geschenk mehr.
Gesagt getan. Seine Einkaufstour ist so was von schnell erledigt. Schwiegermamas Wiegenfest steht an. Er ist absolut nicht kleinlich. Frau Schwiegerdrachen tanzt immer auf dem Vulkan und will hoch hinaus.
Außerdem darf er noch ein Geschenk für die Nichte kaufen. Ne rotzfreche, etepete Göre. Die Kreuzung von Prinzessin Lillifee, Pippi Langstrumpf und Michaela aus Lönneberg. Die Kleene ist das Einzelschicksal der klugscheissenden Schwester seiner Frau. Kein Problem, denkt er sich. Auch hier ist er kreativ. Bastelt was Feines.

Abends im Bett fragt seine Holde nach. „Zeig doch mal!“ Onkel Cacher holt seine „Freikarten fürs zukünftige Geschenke kaufen“:
Die weitweggeliebte Nichte bekommt eine Wathose mit Prinzessin Lilifeeaufklebern. Dazu ein Megaset von Lock&Lock-Dosen (kleine Glitzersteine sind hier der Clou).
Seine Frau schaut ihn komisch an. „Was soll das denn sein?“ „Na ja, die Chantalle schmeisst sich nur so in die Fettnäpfchen. Jetzt ist sie wenigstens passend angezogen. Und die Dosen sind für alle Kekse, auf die sie mir gegangen ist.“
Jetzt sitzt seine Frau senkrecht im Bett. „Und was has Du für meine Mutter gekauft?“
Stolz zieht er die Klettergurte und Seile aus der Tasche. „Eine Komplettausrüstung damit deine Ma bei Ihren verbalen Hochseilakten nicht abschmiert. Wahlweise kann sie die Seile auch für anderes benutzen. Dann hat sich der Notarbesuch wegen des Testaments schon fix ausgezahlt.“

Jetzt ist seine Frau kalkweiss und er weiß, gleich geht sie ab wie Schmitz’s Katze. Er grinst sie an. „Mehr fiel mir heute nicht ein. Ich seh schon, es gefällt Dir nicht. Umtauschen kann ich das Ganze auch nicht. Vielleicht kaufst Du besser Morgen schnell was passende!“
Seit diesem Tag ist er raus aus der Nummer. Das Ganze hat ihn im Nachhinein einen Versöhnungs-Friseurbesuch und ein Paar neue Schuhe gekostet.
Dafür hat er aber ne T5-Ausrüstung, weiteres Outdoorzubehör und genug Dosennachschub…. Und jedesmal wenn es um das Geschenke kaufen geht, hat er frei und kann cachen gehen.

Vielen Dank „Onkel Cacher“ für die Vorlage, die selbstverständlich in meinschatz-Manier herhalten musste. Ähnlichkeiten zu realen Personen sind rein zufällig.

Advertisements

3 Gedanken zu „Was schenken Onkel Cacher?

  1. LOL… da kann ich meiner kleinen Nichte nicht nur ein Geschenk überreichen sondern auch noch berichten, dass ich – nach einem Geschenk suchend – als Teilideengeber fungiert habe 😉
    Den Titel „beklopptester Artikelschreiber“ hast Du Dir ehrlich verdient *gg*

  2. Sehr schön. Wobei ich so ein bisschen ein schlechtes Gewissen bekommen habe. Bei uns ist das umgekehrt. Ich bin eigentlich der Cachemotor bei uns und mein lieber Göttergatte bekommt, weil ich unser aktuelles GPS kaputt gemacht habe, ein Oregon zum Geburtstag.
    Liebe Grüße
    Astrid

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s