Gegen Smartphone-Flegelei und Newbie-Gehabe

Vor ein paar Tagen habe ich einen Artikel über das Loggen geschrieben. Als Reaktion darauf bekam ich heute eine Verlinkungsanfrage mit einer meiner Meinung nach sehr guten Idee.

Wir alten Häsinnen und Hasen bei GC meckern viel über Newbie- bzw. Smartphone-Unarten. Vielfach liegt es am mangelnden Wissen. Um diesem vorzubeugen, stellt dieser Kollege via Verlinkung die notwendigen Basics ins Listing.
Schaut es Euch an… Cachebeschreibung nebst Basiswerk und Cacherknigge.

Mir gefällt dieser Vorschlag und werde meine zukünftigen Listings in dieser Art gestalten.
Danke Migido für diese einfache und hoffentlich wirkungsvolle Alternative, um no-goes und shortlogs zu vermeiden.

Bin gespannt, wie die Resonanz der GC-Community ist.

Advertisements

9 Gedanken zu „Gegen Smartphone-Flegelei und Newbie-Gehabe

  1. Hallo,

    auch eine Möglichkeit, Leute bevormunden zu wollen. Ihr glaubt doch nicht allen Ernstes, dass jemand diesen Käse per Verlinkung im Listing liest? Jeder spielt dieses Spiel anders, persönlich würde ich mir nicht vorschreiben lassen, wie ich meine Logs zu schreiben habe.

    Gruß Bernd

    • Du hast schon recht mit dem Begriff Individualität. Das will auch niemand ändern. Gleichmacherei ist nicht das Ziel. Und ob die Verlinkungen gelesen werden, weiß man nicht, aber so habe ich als Owner das Gefühl, nicht einfach nur tatenlos zuzusehen.

    • Bevormunden? Käse? Vorschreiben?
      Lieber Bernd, ich befürchte, Du hast da etwas wesentliches nicht verstanden. Aber wie Du schon selber schreibst: Jeder spielt dieses Spiel anders.
      Ich bin sicher, dass Du ein sehr erfahrener Cacher bist. Selbstverständlich hattest Du es auch von Anfang an nicht nötig, Dir Informationen zu holen, geschweige denn Dich mit FAQs oder ähnlichem herumschlagen zu müssen.
      Aber um ehrlich zu sein: Diese Links habe ich auch nicht für Cacher mit 2000+x Funden eingefügt. Sondern für die mit 20 Funden, die irgendwo mitbekommen haben, dass Geocaching „trendy“, „cool“ oder sonstwas sei und das einfach mal ausprobieren wollen. Und die vielleicht gar nicht auf die Idee kommen, vor den ersten Gehversuchen lange Online-Recherchen zu betreiben, Guidelines auf Englisch zu studieren oder ähnliches.
      Wenn diese Newbies nun vielleicht mal in einem Listing über einen Link stolpern und
      einfach mal ein wenig herumstöbern, ist das IMO weder eine Bevormundung noch eine Vorschrift seitens des bösen Owners.
      Aber auch in Dortmund ist klar: Jeder Jeck ist anders.
      In diesem Sinne:
      Migido

  2. Hallo,

    ich denke eher, hier geht es speziell um das Ego des Owners. Ich habe eine tollen Cache gelegt, habe viel Zeit und Arbeit reingesteckt und dann loggt doch tatsächlich irgend so eine Ignorant mit einem Kurzlog. Das darf nicht sein, also bastele ich mir einen Knigge und ein fettes Logo. Interessant wäre es zu sehen, in wie weit sich da was ändert.

    Gruß Bernd

    P.S. Wenn wir schon beim Knigge sind, wie schaut es eigentlich mit einer Anrede am Anfang und einem Gruß zum Schluss eines Postings aus? Das gehört für mich z. B. zum guten Ton.

    • Jeder darf seine Meinung haben. Auch Du lieber Bernd.
      Wieso habe ich das Gefühl mich rechtfertigen zu müssen?

      Ich bin auch neugierig, ob sich was durch Verlinkungen ändert. Allerdings wird dies wohl nicht überprüfbar sein.

      Zu guten Ton und Bevormundung bin ich ein wenig sprachlos. Lasse das jetzt einfach mal so stehen.

    • Hmm, und auch wenn ich den Verdacht nicht loswerde, mir einen Schuh anzuziehen, der gar nicht wirklich zu mir gehört:
      Nein, mir geht es nicht um mein Ego.
      Mir geht es darum, dass gerade Veteranencacher aller Art gerne darüber meckern, wie viele Newbies inzwischen unser Hobby teilen, dass die (die Newbies) sich alle schlecht benehmen, keine Ahnung von den Regeln/Grundsätzen/Erfahrungswerten haben undundund. 1000 Postings in der Grünen Hölle können ja nicht irren 😉
      Wer aber wenn nicht die „alten Hasen“ soll denn bitteschön etwas daran ändern? Wer soll Cacherneulingen nahebringen, was die Veteranen Anfang des Jahrtausends erarbeitet und erspielt haben?
      Ich finde, ein dezenter Link in einem Listing kann dabei durchaus hilfreich sein. Erfahrungswerte dazu habe ich aber logischerweise nicht, die beiden Links stehen erst seit kurzem in meinen Listings, und das stellt sicherlich auch gerade mal einen Tropfen auf dem heißen Stein dar, aber immerhin…
      Für mich war und ist das einen Versuch wert.
      Gruß aus Dortmund
      Migido

  3. Hallo erstmal.
    Auch wir sind Newbies, das glauben wir zumindest mit derzeit 64 Logs.
    Zum Thema Vorschriften, Bevormundungen und dergleichen (in unseren Augen eine etwas, naja, übertriebene Wortwahl). Geocaching ist derzeit der Trend schlecht hin, und auch ein Spiel mit vielen Tücken. Als Newbie kann man da schnell mal was falsch machen, ob bewusst oder unbewusst. Also warum nicht Ab-Hilfe schaffen? Das hat für uns nicht’s mit Bevormundung oder Vorschrift zu tun. Und klar ist – Geocaching ist und bleibt ein Speil und auch hier gibt es – wie in so vielen anderen Dingen im Leben – klare Regeln. Diejenigen die sie nicht befolgen, werden nicht lange dabei sein (hoffentlich), und die anderen werden sich umso mehr Mühe geben – so wie wir zum Bleistift 😉

    Also, wem’s hilt – super. Dank an die Cacher-Hasen, männlich und weiblich, und von denen wir uns jedenfalls weiter Tipps&Tricks abkucken werden. Wir finden’s jedenfalls gut!

    P.S. auch diesen Blog hier 😉

  4. „April 29, 2009 by eigengott (705 found)

    Published

    View Log
    April 27, 2009 by anni67 (1438 found)“

    Äh.. wir arm ist das denn? Ein FTF für die Freundin/Frau.. und die findet den dann „zufälligerweise“ . und dann auch noch zwei Tage vorm Publish. Kopf -> Tisch.

    • Ich weiß nicht, wie das konkret in deinem Fall ausschaut, aber ich habe einen Cache auch schon vor dem publish bei GC gefunden. mein erster und einziger und zwar nur deshalb, weil er gleichzeitig auch bei opencaching gelistet war.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s