Serien die nach hinten losgehen

Was macht man, wenn sich die Dosensucht meldet? Am besten schnell und viel suchen. Aus genau diesem Grund hatte ich mich für eine kleine Serie (10 Dosen) entschieden, die ich locker auf dem Weg zur Arbeit schaffe. Gestern ging es auf dem Weg nach Hause los. Nummer 1 kein Problem, Nummer 2 wurde mir durch den Anwohner quasi auf dem Silbertablett serviert „Sie suchen doch bestimmt…, hier!“. Ein guter Start, aber dann …
Nummer 3 nicht auffindbar (aber ich war nicht die Einzige, der das so ging). Angekommen an Nummer 4 fing es an zu regnen. Abbruch!

Heute auf dem Weg zur Arbeit dann von hinten angefangen (das ergibt sich aus der Lage der Dosen und meiner Fahrroute). Nummer 10 war nicht da (oder ich einfach zu doof). Befürchte aber die Dose ist weg, denn neben der potentiellen Location stand eine Harke. Der Gärtnermuggel vielleicht? Im Zweifelsfall ist der Täter doch immer der Gärtner, oder?
Nummer 9 war noch ein Satz mit X. Hier hing an der potentiellen Location ein Kabelbinder einsam und allein. Und wie soll ich sagen, meine Unlust auf weitere DNFs war groß. Einen noch… und den habe ich (tatsächlich) gefunden.

Und die Moral von der Geschicht‘
es gibt Serien, die bringen Funde nicht.
Daher auf die watchlist setzen
und sobald gefunden wieder hin wetzen!

P.S.: ich habe sogar für alle ein DNF geloggt

Advertisements

2 Gedanken zu „Serien die nach hinten losgehen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s