Die Tücken eines D1,5

Da liegt ein flotter Tradi (so steht es in der Beschreibung). Den nehme ich mal eben mit. Denkste, aus dem „mal eben“ wird nix. Selbst nach einer halben Stunde gar nix. Bin ich blind? Bin ich einfach nur zu doof für diese Dose? Vielleicht ist sie garnicht mehr da? Genau, sie muss einfach weg sein. Diese verdammten Muggel!

Zu Hause bekommt der kleine, flotte Tradi ein DNF geloggt und wird auf die Watchlist gesetzt.
Kaum einen Tag später trudelt die erst Logmail in den Postkasten. Zwei Stunden später die nächste. Was für ein Schlag ins Kontor. Da ist die Cacherehre doch gekränkt. Das kann doch nicht sein…

Welch Motivation, um sich dem vermalledeiten Döschen jetzt sofort zu widmen. „Schatz ich muss mal eben einkaufen. Bin gleich wieder da!“
Nach einer Stunde ist Frau Schatz wieder daheim, die Laune am Tiefstpunkt, weil dieses Drecksteil sich nicht zeigen wollte.
Soll ich mir ein neues Hobby suchen? Ignorelist? Und wie zum Hohn sind im Postfach wieder Logmails meines „Piece de restistance“, meiner „Dosen-Nemesis“. Ab sofort fahre ich an der Dose vorbei. Ich brauche das Teil nicht. Basta!

Wochen später ein erneuter halbherziger Versuch. Schon lustlos drangegangen. Frei nach dem Motto „den finde ich heute auch nicht“ zur Location. Und……

Gefunden!!! So was von easy. Ein Strahlen umgibt dieses kleine Mistbiest. Es hat mich heute wahrlich angesprungen. Kann das sein??? Egal, die Welt ist schön und alles ist gut.

In dem Sinne ein Hoch auf alle doch noch gefundenen D1,5. Ihr habt keine Chance gegen Beharrlichkeit. Sonst komme ich mit dem Bagger und drehe alles auf Links!

Advertisements

4 Gedanken zu „Die Tücken eines D1,5

  1. Ach was? Den kann kann ich auch! So einen urbanen 1,5/1 habe ich schon im Urlaub 2010 dreimal vergeblich gesucht und genauso „erfolg…“ ging es dieses Jahr weiter! Aber wir kommen 2012 wieder. Und dann geht es nicht um BADEN, RELAXEN oder SIGHTSEEING! Nein, das einzige Ziel wird DIESE Dose sein………! http://goo.gl/TL0ox

    Spürhase

  2. lol so ergeht es mir auch teilweise 🙂
    allerdings könnte es vielleicht bei mir auch daran liegen das ich erst 80 Funde habe und nicht so oft losgehe.

  3. Ja, ja mit diesen 1,5/1,5’ern wird so jeder seine Erfahrungen haben. Mir erging es vor Kurzem auch mal wieder ähnlich. Aus einem Schatz, ich geh‘ mal eben Einkaufen wurden 3 1/2 Stunden und eine Landung Klamotten für die Waschmaschine. Halt so ein typischer urbaner 1;5/1,5’er.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s