Munzee en masse

Munzees werden immer beliebter und zahlreicher. Seit gestern ist die munzee-Karte im Bereich meiner erweiterten homezone quasi explodiert.
Grund: der erste munzee-Powertrail in Deutschland

Mein Cacherkollege PappaPad war fleissig und hat den Lippesee (Paderborn-Sande) mit 60 munzees bestückt. Sieht auf der Karte lustig aus.

Habe ich in den letzten Tagen gejammert, dass ich selbst nicht capturen (scannen) konnte, so habe ich jetzt am Stück 60fache Gelegenheit.
Ich bedanke mich und freue mich auf einen schönen Spaziergang um den Lippesee (der auch ohne Powertrail einen Besuch wert ist). Ich bin mal gespannt, wie intensiv die Wartung eines Powertrails dieser Art ist und werde Euch berichten.

Bis bald, beim capturen am Lippesee!

Advertisements

2 Gedanken zu „Munzee en masse

  1. Ob es nun ein Powertrail sein muss – ich weiß es nicht.
    Ich werde den aber auf jeden Fall mal weiter verfolgen, schin um zu sehen, ob und wie er ankommt – falls Munzee keine Totgeburt ist.

    Aber eine Frage zur Wartung: Wie hat er die Codes den deponiert?

  2. Ja, sieht so aus als wenn Munzees bald flächendeckend alle 50m angepappt werden. In diversen Ortschaften sind sämtliche Geschäfte mit einem versehen. Ein User hat alle Autobahnparkplätze auf seiner Route beidseitig beklebt.
    Also mit dem klassischen Geocaching wird es dann gar nichts mehr gemein haben. Aber vielleicht ist gerade die Masse das Interessante?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s