Für Herrn Halbunbekannt

Seit ein paar Tagen liegt ein geschätzer Twitteraner im Krankenhaus. Es kam sehr überraschend und bis dato konnte ich nicht in meiner Manier aufheitern. Das hole ich aber nun ganz schnell nach:

Lieber Herr Halbunbekannt!
Da Du dich so weit mir bekannt ist, Dich mittlerweile erholst und schon anfängst, Dich zu langweilen, habe ich mir eine kleine Beschäftigungstherapie für Dich ausgedacht. Ein eigener Multi!

Titel: Die Galle ist weg!

Station 1: Schleiche Dich ans Nachbarbett an. Unter dem linken Schlappen findest Du Variabel A. Bilde die einstellige Quersumme. Aber Achtung, lass Dich nicht erwischen, denn das könnte nölig und laut werden!

Station 2: Spaziere mit deinem Dackel (so nennt man in meiner Region den Tropfhalter) über die Station und suche den mit dem Gelben X. Notiere Dir den Herstellercode und bilde wieder die Quersumme(einstellig). Nun hast Du Variable B.

Station 3: Suche Frau Hoppenstedt und finde heraus, wieviel Tabletten sie täglich bekommt. Dies ist Variabel C.

Station 4: Runter in den Park. Wie viele Bänke findest Du? Einstellige Quersumme – der roten Zahl die ich auf eine der Sitzbänke der polytoxischen Krankenhausinsassen geklebt habe. Das ist Variable D.

Station 5: An der Rezeption habe ich eine weitere Variable hinterlassen. Die Kollegen vor Ort sind eingeweiht. Sag einfach Du möchtest die OP-Ergebnisse deiner Poimplantate abholen. Bitte dies laut und deutlich sagen, sonst bekommst Du nicht an die Variable E.

Station 6: Die Finalrechnung findest Du unter dem Stuhl des Stationsdrachens. Aber weil diese Dame wirklich übel ist, bekommst Du einen Hint:
Komm nach Schatzhausen. Dort darfst Du Dich dann ins Privatlogbuch von Familie Schatz eintragen.

Lieber Groppi!
Halt Dich wacker und werde schnell wiededr fit!

Advertisements

2 Gedanken zu „Für Herrn Halbunbekannt

  1. Na das nenne ich mal einen kreativen Multi!
    Halte uns bitte auf den laufenden, ob der Patient seine Aufgaben gelöst hat und alle Stages gefunden hat;-)
    Unbekannterweise mal „Gute Besserungswünsche“ 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s