Unglaublich? Unfassbar? Ich weiß es nicht?

Bitte? Was? Augen reiben, nochmal lesen….Klonk (letzteres ist das Geräusch meiner Kinnlade, die auf die Tischplatte knallt).
Ich habe eine Hilfsanfrage zu einem D4 bekommen. Normalerweise helfe ich gerne, aber in diesem Fall?
Kurzfassung…
Hallo! Schritt eins von drei habe ich geschafft (und das war wirklich nen Spaziergang…Anmerkung der Autorin). Jetzt komme ich aber nicht weiter. Schick mir doch mal die Koos.

Und im Ernst Schritt zwei ist auch nicht wirklich schwer. Wer es nicht glaubt, bitte sehr hier nachschauen und wer mag kann es gern ausprobieren.

Aber gut, als Owner passieren jedem von uns solche Dinger, oder?
In dem Sinne… Schickt mir bitte auch Koos 😉

Advertisements

13 Gedanken zu „Unglaublich? Unfassbar? Ich weiß es nicht?

  1. Öhm,

    meine Bonusaufgabe heist:

    Was ist mit 1) 2) und 3) gemeint ?

    1) das Listing 2) die Sache mit der Sucherei auf der anderen seite und 3) ??? (vllt. das unauffällige Parken vor Ort ?)

  2. Also ich schicke bei solchem Anfragen einfach die Koordinaten. Das tut mir nicht weh und dem anderen ist geholfen. Okay, ich habe nur einen “echten“ Ratehaken und bei dem kann man dich die Lösung auch per Autoresponder abholen, aber manch einer findet nicht einmal diesen Weg. Und ehe er dann nicht weiterkommt, helfe ich eben aus. Das halle ich übrigens für ein Gebot der Fairness, denn ich kann schließlich nicht von jedem erwarten, das er fitter gleichen Ideen hat wie ich. Und was man selbst oft als einfach ansieht, stellt andere vor ernste Herausforderungen.

  3. Einfach die Koos schicken fände ich ausgesprochen unfair denjenigen gegenüber, die sich die Mühe gemacht haben / den Spaß erlaubt haben, alle Rätsel eigenständig zu lösen. Das mag daran liegen, das für mich gerade beim Cachen der Weg das Ziel ist, weniger die Dose selber, insbesondere bei Multis und Ratehaken. Wer den Aufwand scheut, soll’s halt sein lassen, es gibt genug Leitplankentradis.

    @meinschatz71: Hast du die Difficulty angepasst, nun, wo gc.com und Google sich nicht mehr mögen? Das macht die Sache ja ein klein wenig schwieriger, zumindest für diejenigen, die ihren Browser nicht mit Geasemonkey-Skripten o.ä. pimpen.

    Wie auch immer – klasse Idee, schade nur, dass die Location ein klein wenig außerhalb meiner Homezone liegt …

    • BTW: 288 Funde, nur 4 DNF, 141 Fav-Punkte, 4 1/2 gcvote Sterne bei 56 Stimmen – dieser Cache scheint ja nicht nur der Ownerin zu gefallen, und völlig unmachbar scheint er auch nicht zu sein.

  4. Pflichte dem Vorkommentatoren bei, ein super Rätsel, aber leider im Lande Weitweitweg. 🙂

    Himmel, niemals käme ich auch nur ansatzweise auf die Idee, einen Owner, dessen Rätsel ich halt nicht lösen kann, nach den Koordinaten zu fragen! Allerhöchstens mal nach einem klitzekleinen Hint, einem winzigen Schubser in die richtige Richtung. Oder danach, ob das Herausgefundene auch stimmt. Aber nevererver nach den Koordinaten. Entweder, cih schaffe es, das Rätsel zu lösen, oder ich schaffe es halt nicht.

  5. Also hier halte ich maximal einen kleinen Hint für angemessen. Teil 1 und Teil 2 waren jetzt eben innerhalb von knapp unter 5min selbst ohne Ortskenntnis gemacht und ich fand sie nicht zu schwer. Ich würde Teil 1 und Teil 2 gesamt maximal als D1,5 einstufen.
    Aber ich glaube, in dem Punkt sind wir alle uns einig: einen kleinen Tipp kann man als Owner ruhig geben und je nachdem (bei Unvermögen o.ä.) kann man gern mal auch ein wenig arg in Richtung Ziellinie schubsen (sofern man dadurch nicht die Cacheidee vollständig kaputt macht)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s