LCL – ECGA

Immer diese AbKüFis. Man liest sie überall. Spart Zeit und Energie. Jeder weiß sofort Bescheid… Jeder? Ähm, nö!
ECGA heißt erweiterte Cacher-Grund-Ausstattung. Und jetzt weiß ich, was die Kollegen so alles mitschleppen? Nö!

Fangen wir klein an. Die Grundausstattung umfasst das GPS und einen Kugelschreiber.
Alles weitere gehört schon zur erweiterten Ausstattung. Und jetzt sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Vom einfachen Zollstock, der Lupe, einem Spiegel, Seilen, Leitern und Gummibooten. Ich finde es lustig, was in so manchen Taschen bzw. Autos bzw. Anhängern zu finden ist.
Und jetzt kommt ihr… Was ist das außergewöhnlichste Equipment eurer Ausrüstung und wozu benutzt ihr es?

Advertisements

12 Gedanken zu „LCL – ECGA

  1. Das außergewöhnlichste was ich eine Zeit mit herum getragen habe war ein verchromter Wasserhahn. Mittlerweile habe ich einen ordentlichen SPIEGEL!!! 🙂

  2. Immer dabei : mindestens 4 Kugelschreiber 😉 , Multitool , Plastiktüten, Handschuhe und Ersatzlogstreifen in verschiedenen Größen…
    Wir sind ja schließlich noch Anfänger !!!
    Ach ja – und die Nano-Pinzette ist ab morgen festes Bestandteil der Ausrüstung ! 😉

  3. Aussergewöhnlich waren mal die 2 Zeltstangen. Damit wollte ich einen Cache durch ein Rohr schieben…Eine Zeltstangeist da immer noch drin 😉

  4. Für einen Multi sollten wir 1,5 Liter Wasser mitschleppen. War dann aber auch gut so, daß wir das auch gemacht haben – hätte sonst nicht funktioniert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s