Das Ende des Geocaching?

Eben las ich mit Schrecken die Warnung von NASA und ESA. Laut Vorhersage rechnen beide Institutionen am Wochenende mit heftigen Sonnenwinden.
Um schwere elektromagnetische Störungen zu vermeiden, wird ab Sonntag abend das GPS-Signal abgeschaltet. Wann eine Wiederinbetriebnahme möglich ist, können die Wissenschaftler noch nicht absehen. Spekulationen zu Folge sind Auswirkungen über mehrere Monate möglich.
Das heißt für uns Cacher, Schluß mit lustig! Bin grad dermaßen neben der Spur und haue mir mein Oregon voll, damit ich wenigstens morgen nochmal losziehen kann, wer weiß denn schon, wann es wieder geht.
Wer sich darüber genauer informieren möchte, dem lege ich diesen Artikel ans Herz.

Advertisements

5 Gedanken zu „Das Ende des Geocaching?

  1. Pingback: Ein bisschen Spaß muss sein! | Geozecken - Ein Blog von Geocachern für Geocacher.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s