Es muss nicht immer …

… Plastik sein. Damit meine ich die Form des Cachebehälters. Es gibt so viele witzige Ideen.
Herr Schatz und ich hatten davon heute gleich zwei:

Zunächst einen Trip in die Vergangenheit. In die Zeit der Mofas. Wer kennt noch die Puch Maxi? Waren das schöne Zeiten… Ich auf dem Teil in einer schönen Kurve. Das Teil war frisiert, wie glaube ich damals jedes Mofa. Ich hatte mir die Rennsemmel geliehen und bin wirklich damit aus der Kurve geflogen (in die Büsche). Aber ich schweife ab…
Gefunden haben wir heute einen Puch Maxi Vergaser, der als Cachebehälter genutzt wurde. Danke für die geschenkte Erinnerung.

Die zweite Dose war tierisch gut…

20120404-162607.jpg
Sie hatte einen arachnoidgeeigneten Sitzplatz und lud uns zu diversen Spaßbildern ein.

20120404-162737.jpg
Mal was anderes im Vergleich zu den vielen Petlingen. Mehr davon!

Advertisements

2 Gedanken zu „Es muss nicht immer …

  1. Oh ja, hübsch! 😀 Mir grinste vor ein paar Tagen aus einem Baumloch eine fette Ratte entgegen, die das Logbuch im Hintern stecken hatte. Auch nett.

  2. Wir haben bei uns(schwarzwald) einige caches dieser art. Z.B. einen klettercache wo eine krähe im baum sitzt in dessen hintern eine dose steckt mit dem logbuch drin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s