Schmerzgrenze

Ich tue ja vieles, um ein Döschen zu bekommen, aber irgendwann ist für mich auch Ende im Gelände. War eben mit Else auf Tour. Was Flottes, vermeintlich einfache Tradis. Am Ziel angekommen saß ein älterer Herr auf der Bank. Er schaute mir aufmerksam zu. Nach einigem unauffälligem Hin- und Her war klar, der bleibt da sitzen. So habe ich ihn aufgeklärt. Was er zum Anlass nahm, mir galant zu helfen und mir etwas aus seiner Lebensgeschichte zu erzählen. Wohlerzogen wie ich bin, lächelte ich und stellte ab und an ne Frage. Bis er schließlich sagte, ich sei eine sehr hübsche Frau. Ok, ab dem Zeitpunkt war meine Schmerzgrenze erreicht. Wer weiß, was der noch suchen wollte? Ich beschloss dies nicht rausfinden zu wollen. Der Cache hieß übrigens „Das Tor zum Leben“. Ja, das Leben kann ich mir vorstellen. So logge ich DNF und das Tor bleibt zu. Basta!

Advertisements

6 Gedanken zu „Schmerzgrenze

  1. Der Name des Caches „Das Tor zumeist Leben“ erschließt sich mir nicht. Wie sollte man das denn lesen? Sprich: „Dieser Satz kein Verb“

    P.S: Vielleicht bist Du ja wirklich eine hübsche Frau? Könnte doch durchaus sein, oder?
    (Es sei denn, Du bist gar keine Frau, dann würde ich mir auch Gedanken machen.)

  2. „Nach einigem unauffälligem Hin- und Her war klar, der bleibt da sitzen. So habe ich ihn aufgeklärt.“
    Ähhh – wer entdeckt wird, muß doch aufhören. Ob es das wert war? 🙂

    Im Ernst – eine gewisse Unverständnis ob diesen Verhaltens kann ich da nicht leugnen. Wegen einem Punkt unter einer Parkbank?

    Gruß Zappo

    • Du hast Recht! Und es war nicht mal nen Punkt und auch keine Parkbank. Asche auf mein Haupt! Nobody is perfect.

      Von Vorteil ist aber, dass
      1. er nicht in der Nähe wohnt und
      2. nix gefunden wurde.

    • Auf einen Punkt verzichten, nur, um keine Muggel aufmerksam zu machen? Die Zeiten sind wohl vorbei. Und wenn der Cache dann aufgrund derart bescheuerten Verhaltens wegkommt: Was soll’s, man hat ja den Punkt. Guck dir mal dieses Log an: http://coord.info/GL87R9XD

      Gruß,
      Michael

      • Der Cacher Darth Gecko scheint nicht der cleversten Einer zu sein 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s