Neulich an der Dose

Ich habe ein paar Dosen in Ownerschaft. Eine davon liegt quasi vor der Arbeitstür. Dort konnte ich mit geschultem Auge heute gleich potentielle Cacher ausmachen. Also nix wie hin. Mit diebischer Freude konnte ich die Klassiker loswerden: „Kann ich Ihnen helfen?“ „Was machen sie denn da?“

So so Fotografieren 😉
Ich musste grinsen und habe mich schließlich als Ownerin geoutet. Da sagt der eine „Dich kenn ich doch!“ Wie sich herausstellte, war dies ein ehemaliger Besucher meiner Wirkungsstätte, den das Dosenfieber gepackt hat. So klein ist die Welt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s