Gruß aus dem Nirgendwo

Hallo, mein Name ist Frau Schatz…
Vor Urzeiten habe ich den letzten Artikel in diesem Blog geschrieben. Damals, ja ach jaaaaa da war alles anders. Da hatte ich noch Zeit zum Dosensuchen. Draußen im Wald. Zu Fuß, mit Elektra oder mit Else. Mit innerer Ruhe offen für die Natur zum Akku aufladen. Dort fand ich die Inspiration zum Schreiben.
Und heute? Ich suche Tupperdosen in meiner Küche, schreibe Einkaufszettel anstatt Logs bzw. Blogartikel. Der T5er war bis vorgestern noch in meinem eigenen Haushalt, D5er sind so einige Bücher, durch die ich mich lesen darf.
Aber ich sehe ein Licht (und damit meine ich nicht eines der drei Adventslichter).
Geschichten will ich schreiben. Zum Nachdenken oder zum Lachen und meinen Lesern damit Freude machen (oder Puls).
Über diese Zeilen bin ich gestolpert. Hat nix mit Cachen zu tun, aber vielleicht wollt ihr ja Schmunzeln

Denkt Euch ich hab das Christkind gesehen,
ich hab’s überfahren, es war ein Versehen –
Ich hatte gerade die Äugelein zu
und träumte beim Fahren in himmlischer Ruh.
Das Christkind hatte in dieser Nacht
Bekanntschaft mit meinem Kühler gemacht.

Später sah ich dann den Weihnachtsmann,
er feuerte grad sein Rentier an.
Ich überholte den langsamen Wicht,
doch sah ich den Gegenverkehr dabei nicht.
Ich wich grad noch aus, doch leider nicht Santa,
ein kurzes Rumsen – er klebte am Manta.

Am Ende sah ich noch den Nikolaus,
er stürmte von rechts aus dem Freudenhaus.
Er kam ganz hektisch über die Kreuzung gelaufen
um sich am Automaten neue Präser zu kaufen.
Mein Auto und mich hat er wohl nicht gesehen,
jedenfalls blieben nur seine Stiefel stehen.

So ist die Moral von dem Gedicht:
Fahr zu schnell dein Auto nicht!!!
Denn als ich zu Haus war, da musste ich heulen:
Mein schöner Wagen, der hatte 3 Beulen,
Vom Nikolaus, vom Christkind und vom Weihnachtsmann –
nächstes Jahr fahr ich mit der Strassenbahn!

Und wer mich nun Steinigen möchte: Werft mit Petlingen bzw. Logbüchern, denn mein Vorrat ist erschöpft!

Advertisements

2 Gedanken zu „Gruß aus dem Nirgendwo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s