Psychohygiene

Heute war das Maß voll. Nach nunmehr 9 Monaten und ein paar netten mails ist mir der Kragen geplatzt…

Da hat sich ein Newbie einer meiner TBs unter den Nagel gerissen und gleichsam wohl kurzen Reinschnuppern ins Hobby es auch wieder gelassen. Kein Verlust? Doch – zumindest ein paar Tränchen wegen Cachers last hope.

Und weil ich mich so machlos fühlte, musste ich wenigstens eine letzte mail zum Auskotzen schreiben.

„Hallo!

Ich bin mittlerweile echt sauer, weil Du so lange meine TB Cachers last Hope hast. Du hast ein paar Caches gesucht und mittlerweile anscheinend kein Bock mehr auf das Hobby. Es scheint Dir auch schnurzegal zu sein, dass Ich schon mehrfach geschrieben habe.
Ich finde es scheisse, dass Du meinen TB nicht einfach in irgendeine Dose legst oder ihn jemandem gibst, der noch cacht.
Na ja vielleicht kommst Du mal in eine ähnliche Situation. Dies ist meine letzte mail. Wahrscheinlich löscht Du sie, aber eines lass Dir gesagt sein…. Ich wünsche Dir Pickel am Arsch, Impotenz, Kinderlosigkeit, Privatinsolvenz und weiss der Geier was noch beschissenens.

Ignorant!!!“

Und wer noch kondollieren möchte….YT5MY9

20130521-224711.jpg

Lebe wohl, Adieu Du letzte Hoffnung!

Advertisements

8 Gedanken zu „Psychohygiene

  1. Du sprichst mir aus der Seele! Auch ich habe so einen Kandidaten, der sich partout nicht melden will. Hab ich gerade zum 4en Mal angeschrieben. Mal sehen ob es jetzt was wird.
    Mist!

    Spürhase

  2. Trackables auf Reisen zu schicken, womöglich gar noch mit „einem Ziel“ ist die vermutlich die effektivste Möglichkeit, sich selbst das Hobby zu verleiden.

  3. Ich kann dir nachfühlen. An so einen Kandidaten ist unser „Zielloser Zwilling“ auch geraten. http://www.geocaching.com/track/details.aspx?id=2609725
    Einen Tag aktiv, 3 Caches geloggt, 2 Coins mitgenommen und nie wieder eingeloggt, geschweige denn auf eine Mail reagiert. Klar, wenn ich was auf die Reise schicke, muss ich damit rechnen, dass es wegkommt. Aber es war ausgerechnet die Coin vom Nachwuchs. 😦

    • Bei mir ist es die Dose, die ich meiner jüngsten gelegt habe. Viele nette Einträge waren bereits im Logbuch vorhanden.
      Allerdings waren es bei mir vermutlich Angler die dieses Eckchen jetzt für ihre Notdurft benutzen….

  4. Ich finde es nicht sehr höflich, jemandem Privatinsolvenz zu wünschen. Das heißt nämlich, dass ein ganzer Haufen Gläubiger leer ausgeht und eventuell echt größere Verluste abschreiben muss. Und jemandem auch noch zu wünschen, dass er sich vor Verpflichtungen, die er mal übernommen hat drücken darf ist wirklich nicht sehr freundlich dem Rest der Welt gegenüber, der dann im wahrsten Sinne des Wortes in die Röhre schaut.

    Ansonsten: Mein Beleid. Ich wundere mich ja, dass sowas so selten passiert – ein nicht zu vernachlässigender Anteil der Dosensucher scheint doch halbwegs ehrlich zu sein. Ich hab mal als Experiment einen reisenden Gegenstand verschickt, von dem ich gedacht habe „der hält keinen Monat durch – dann verschwindet er heimlich still und leise und steht geklaut als Deko auf irgendeinem Kaminsims“, das Ding ist heute noch unterwegs: http://coord.info/TB42P57

    Die Welt ist also nicht nur schlecht….

    chrysophylax.

  5. Ich hatte auch mal einen TB auf Reisen geschickt, den ein Engländer dann lange „in Beschlag“ genommen hat.

    Ich habe dann mehrere nette Mails auf Englisch verfasst, ihm sogar angeboten, dass er mir den TB per Post schickt und ich ihm die Unkosten erstatte – keine Reaktion.

    Nach 2 1/2 Jahren (!) ist der TB dann still und heimlich wieder in einem Cache in England aufgetaucht, in den er nie eingebucht wurde… Da hatte wohl dann doch das schlechte Gewissen gesiegt…

    Und die Moral von der Geschicht: Manchmal muss man einfach nur sehr viel Geduld haben…

  6. So was ist immer schade!
    Hast Du schon mal Lurchi16 angeschrieben und um Hilfe gebeten? Der Name taucht bei den Logs schon mal parallel auf und der Account scheint auch etwas aktiver zu sein.
    So habe ich schon vier TBs/Coins wieder in Umlauf gebracht, vielleicht hilft es bei Dir auch.

    Gruß
    6foot3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s