Wie kommt ein Delphin nach Kathmandu?

Dinge gibt es…
Seit neustem ist der TB meines Sohnes im Familienranking ganz nach vorn gerutscht. Laut log befindet er sich knapp 4200 Meilen von daheim entfernt. Ich lese nochmal, klicke das listing an und muss breit grinsen.
Wahnsinn, da ist dieses kleine, pinke Fischchen bis nach Nepal gereist. An einen Ort, den ich niemals niemals nie erreichen werde. Zumindest kann ich nun behaupten, dass ein Exteil meines Hausstandes bzw. des Spielbestandes meines Sohnes es sich dort in einem Office gemütlich macht, bestaunen lässt und zu einem anderen aufregenden Ort mitgenommen wird. Vielleicht nach… ich lasse mich mal überraschen.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Wie kommt ein Delphin nach Kathmandu?

  1. Es ist wirklich immer wieder ein Wahnsinn wohin es die kleinen Reisenden alles treibt. Vor allem wenn die eigenen TBs eigentlich verschwunden waren und auf einmal ganz weit weg wieder auftauchen. Das ist schon toll. Manchmal wird man neidisch und würde sich gerne mit dran hängen und mitreisen.
    Grüße
    Steffen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s