Bye bye 

Manchmal stehen alle Zeichen auf Veränderung. Und das ist auch gut so, denn daraus entsteht Neues. Ich habe mich entschlossen mich zweimal zu verabschieden:

Seit Mai 2011 begleitete sie mich. Nun habe ich mich getrennt…von meiner „Else“ (D8WZV5). Meinem Quad, dass mir bei vielen Dosen-Such-Touren den Weg bereitet hat. Ich habe viele tolle Fahrten auf ihr genießen dürfen. Sie hat es immer geschafft, mir ein Lächeln zu entlocken. Vielen Dank und bye bye meine Liebe!

Verabschieden möchte ich mich ebenfalls aus der Ownerschaft des Quartalscachers. Seit Januar 2011 suchte ich zunächst mit Landune, später mit hennes1389 Locations aus, um sich mit anderen Cachern eine schöne Zeit zu verbringen. Ich durfte viele Kolleginnen und Kollegen zum Fachsimplen, lecker Essen und Lachen begrüßen. Es war immer eine tolle Zeit mit Euch. Ob es einen nächsten Quartalscacher geben wird, entscheidet nun hennes1389 allein. Ich kann mich nur sowohl bei Ladune, als auch bei hennes1389 für eine gute Zeit der Co-Ownerschaft bedanken.

Bleibt eine Frage: Warum macht sie das, die Frau Schatz? 

  1. Für Else kommt ein Nachfolger. Mehr wird noch nicht verraten 😉
  2. Zeit ist ein kostbares Gut, über das ich, wenn es mir möglich ist, frei entscheiden möchte. Besonders am Wochenende. Hier bin ich mittlerweile durch Weiterbildung und Referententätigkeit sehr eingeschränkt. Nicht noch mehr feste Termine.

Nun schaue ich nach vorne – auf das was kommen wird und werde Euch auf dem Laufenden halten.