Dosensuche und Leichenfund

Seit Januar wurde eine Frau in Eckardtsheim (Bielefeld) als vermisst gesucht. Eben lief es im Radio (Pressemeldung). Die Frau ist tot und gefunden wurde ihre Leiche von Geocachern.
So was ist wohl der blanke Horror und das traurige Ende einer netten Cachetour. Ich wünsche den Angehörigen viel Kraft, um mit dem Verlust umgehen zu können. Meine Gedanken und gute Wünsche gehen selbstverständlich auch an die Kollegen, die diesen schrecklichen Fund gemacht haben.

Advertisements

Der Schatz des Lebens

Komme soeben von der ersten Beerdigung eines Cacherkollegen und bin sehr bewegt von den Worten im Gottesdienst. Innerhalb der Predigt erwähnte der Pastor, wie wichtig Heinz sein Hobby „Geocachen“ war. Er erklärte sogar der Trauergemeinde kurz, was das ist. Die anwesenden Kollegen mussten dabei kurz schmunzeln. Die theologische Brücke vom Geocachen zum Glauben, war die Suche nach dem letzten Schatz im Leben, der Perle – für Christen ist es Gott!

In dem Sinne seinen wir doch alle Geocacher… auf der Suche! (O-Ton Pastor)

Heinz hat in meiner homezone den „Schatz“, die Perle gefunden. Der letzte FTF.

Abschied

Soeben habe ich erfahren, dass unsere homezone um einen lieben Kollegen ärmer geworden ist:

heinz1109 ist heute an plötzlichem Herzstillstand gestorben. Mitten aus dem Leben, beim Cachen.

20120927-205547.jpg
Er war ein Unikat. Hilfsbereit, freundlich und voller Hingabe was das Dosensuchen anbetraf. Ein gern gesehener Gast bei Homezone-Events.
Er war für jeden Spaß zu haben…
Erinnere mich noch an die vielen mails, die wir uns geschrieben haben. An eine Cachetour die im tiefsten Modder geendet ist (lustig war es auf jeden Fall).

Ich bin traurig und werde Dich nicht vergessen.

Adieu

Manches bekomme ich erst später mit, dafür trifft es mich aber nicht weniger…

Seit letzten Freitag ist meine Timeline um einen geschätzten Cacherkollegen weniger. Ich habe ihn nicht persönlich gekannt, doch haben mich seine tweets oft zum Schmunzeln gebracht oder mit dem Kopf schütteln lassen. Machmal kann es schnell vorbei sein… Mit 49 aus dem Leben geschieden.

Adieu – Ich werde Dich vermissen Dr. Venkman!